image1.jpeg

photo by Daniel Domig

Jonas Skielboe

Der gebürtige Däne etablierte sich als neugieriger und vielseitiger Gitarrist. Nach Studien in Dänemark, der Schweiz, Spanien und Holland, verfolgt er eine intensive Laufbahn in ganz Europa, sowohl als Solist, als auch als Kammermusiker.

Jonas ist als klassischer Gitarrist ausgebildet, fühlte sich aber immer auch angezogen vom vielseitigen, multiplen Gebrauch der Gitarre, und spielte daher auch Flamenco, Rock und Alte Musik.

Er hat vielfältige Kooperationen mit verschiedenen Ensembles entwickelt, welche die unterschiedlichen Musikrichtungen und -stile überspannen. Zur Zeit arbeitet er mit einigen der führenden Musikern in Europa, auch um sein Repertoire zu erweitern, was auch die E-Gitarre, sowie das Banjo und die Mandoline beinhaltet.

In den letzten Jahren hat Jonas Skielboe einen großen Teil seiner Zeit dem Studium und der Vertiefung der spanischen und lateinamerikanischen Musik gewidmet. Diese Arbeit resultierte in der CD-Produktion Connected in 2007, mit eigenen Arrangements von spanischen Liedern, die er gemeinsam mit dem Mezzosopran Carina Vinke performed.

Wegen seines großen Interesses die Grenzen zwischen den verschiedenen Genres aufzubrechen, begann er 2014 eine Zusammenarbeit mit dem russischen Jazz-Pianisten Alexey Filimonov, mit dem er auch die CDFlamenco Bachinianasim selben Jahr aufgenommen hat.

Jonas Skielboe ist bei verschiedenen Festivals in Spanien aufgetreten und hat Meisterkurse gegeben, sowie in den wichtigsten Konzerthäusern gespielt, wie dem Musikverein Wien, dem Concertgebow in Amsterdam oder dem Ataneu Madrid.

Seine Leidenschaft für die Rockmusik auslebend, ist er der Gitarrist der Band „EVON ROSE“, welche ihr erstes Album in diesem Sommer (2018) veröffentlichen wird.

Seine jüngste Zusammenarbeit betrifft die mit "RUSANDA PANFILI & FRIENDS". Dies vereint all seine Leidenschaft in einer Gruppe. Das Ensemble bewegt sich frei zwischen den Stilen und Genres wie Flamenco, Austrian & Rumanian Folk, Tangos und Filmmusik.

2116 Niederleis

Bahnstrasse 164

kontakt@kultursalon-niederleis.at

© 2019 KULTURSALON NIEDERLEIS