Manfred Schiebel.jpg

photo by

Manfred Schiebel

 

Geboren in Wien, erhielt er seine erste musikalische Ausbildung bei den Mozart-Sängerknaben, Wien. Er studierte an der “Wiener Musikhochschule” (mdw) Dirigieren bei Prof. Karl Österreicher, Korrepetition bei Dr. Harald Goertz und Klavier bei Prof. Thomas Kreuzberger.

Seit 2002 unterrichtet er an der “Universität für Musik und darstellende Kunst Wien” (mdw) und bereits seit 1991 an der “MUK Privatuniversität Wien”, wo ihm 2017 der Titel “Univ. Prof.” zugeprochen wurde.

Von 1994 bis 2008 war er musikalischer Leiter der Chorvereinigung “Jung-Wien”. Neben seinen Tätigkeiten als Chorleiter gab er zahlreiche Meisterkurse für Sänger und Pianisten in verschiedenen Teilen Europas, sowie in Teheran und Havanna.

Seit Jahren arbeitet er als Korrepetitior und Coach mit herausragenden Künstlerpersönlichkeiten wie KS Edita Gruberova, KS Elina Garanca, Grace Bumbry, Mojca Erdmann, Ildebrando d’Arcangelo, KS Giuseppe Taddei, KS Leo Nucci, KS Ferruccio Furlanetto, KS Johan Botha, Georg Tichy, Rainer Trost, Peter und Miroslav Dvorsky und den Wiener Sängerknaben. Mit vielen von diesen war er bereits in Konzerten auf 5 Kontinenten zu hören.

Seit 2012 leitet Manfred Schiebel das Kammermusik-Festival “Klassik im Advent” in Kärnten.

Sein großes Repertoire, welches vom klassischen Lied und Oratorium, über Oper, Operette und Musical bis hin zur Kammermusik und Wienerlied reicht, macht ihn zu einem sehr gefragten Klavierbegleiter.