photo by Lukas Beck

Arne Kircher
 

Studium am Konservatorium in Klagenfurt und den Hochschulen für Musik in Salzburg, Wien und Stuttgart.

2002 Solistenklassediplom mit Auszeichnung an der Musikhochschule in Stuttgart.

Weitere Studien bei Harvey Shapiro, Heinrich Schiff, Francoise Guye, Wolfram König und Yossi Gutmann.

 

Gründungsmitglied des Goldbergquartetts Wien, des Janusensembles und des Max Brand Ensembles.

Mitglied des Stradivari Streichsextetts.

Mitbegründer des „Mozartcollegium Wien“.

Cellist des Ensembles „Die Reihe“.

Cellist des IPG Ignaz Pleyel Klaviertrio.

Mitbegründer des „Lerchenfeld Quartett“.

 

 

Konzerte als Solist und Kammermusiker mit Partnern unter Anderen wie Dora Schwarzberg, Marc Drobinsky, Rudolf Leopold, Varvara Manukian, Cornelia Löscher, Jose Gallardo, Lucia Hall, „EOS Quartett“, „Haydn Quartett Eisenstadt“, „thilges3“, Peter Barcaba, Ernst Reijseger, Franz Hautzinger, Martin Siewert und Christoph Cech.

Konzerte und Meisterkurse in vielen Ländern Europas, Asien, Nord- und Südamerika, Afrika und Australien.

 

Zahlreiche CD, Rundfunk- und Fernseheinspielungen als Solist und Kammermusiker im In- und Ausland.

 

Arne Kircher spielt auf einem Mantegazza-Cello aus dem Jahr 1789.

2116 Niederleis

Bahnstrasse 164

kontakt@kultursalon-niederleis.at

© 2020 KULTURSALON NIEDERLEIS