photo by Andrej Grilc

Luis Zorita

Geboren in Leon, Spanien. Studium in Oviedo bei Alexander Fedorchenko sowie in Chicago und Wien bei Christopher Costanza und Rudolf Leopold.
Luis Zorita ist Preisträger von internationalen Wettbewerben in den USA, Japan, Spanien und Österreich. Solistische Auftritte mit den Cellokonzerten von Haydn, Boccherini, Lalo, Saint-Saens, Elgar, sowie Beethovens Tripelkonzert unter der Leitung von Sir Neville Marriner - Tourneen in alle wichtigen Musikzentren der Welt. Einladungen als Solocellist zu namhaften Orchestern (Stockholm Philharmonic Orchestra, Camerata Salzburg, Orquestra de Cadaques, Niederösterreichisches Tonkünstler-Orchester)
Umfangreiche Tätigkeit als einer der gesuchtesten Kammermusiker Österreichs, zahlreiche Duo-Konzerte gemeinsam mit den Pianisten Eduard Kutrowatz und Alejandro Pico-Leonis.
Luis Zorita ist Solocellist des Vorarlberger Symphonieorchesters und seit 2005 Mitglied des Merlin-Ensembles und seit 2007 Cellist des Kreisler Trio Wien.
Gastmusiker u.a. des Chamber Orchestra of Europe, des Concentus musicus Wien, der Camerata Salzburg und des Mahler Chamber Orchestra - er spielt auf einem Instrument von G.B. Ruggieri, 1675.

2116 Niederleis

Bahnstrasse 164

kontakt@kultursalon-niederleis.at

© 2021 KULTURSALON NIEDERLEIS