BarbaraKramer7.jpg

Barbara Göbl-Kramer

Geboren 1977 in Zwettl/ NÖ

Barbara Göbl-Kramer studierte von 1999 – 2003 Schauspiel an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz und davor Violine am Musikkonservatorium Wiener Neustadt. Sie spielte zahlreiche Rollen an verschiedensten Theater u.a. am Schauspielhaus Graz, Hessisches Landestheater Marburg, Pathos Theater München, Theater Arbeit Duisburg, Ensembletheater Wien, Hundsturm/Volkstheater Wien, Forum Stadtpark Graz, dietheater Wien, Dschungel Wien, TaO Graz, Theater am Lend/ Graz, Volkstheater Graz,

Garage X/ Wien, Hoftheater Mathans, Waldtheater Wenzel, etc. und auf diversen

Festivals u.a Szene Bunte Wähne Festival, Schäxpir- Festival Linz, Festival d’Aix-en-Provence und Steirischer Herbst Graz. Barbara Göbl-Kramer ist Gründungsmitglied des Theater- und Performancekollektivs zweite liga für kunst und kultur und somit bei der Entstehung, Gestaltung und Aufführung zahlreicher Stücke und Performances wesentlich beteiligt. Ihre Bühnenarbeit wurde mehrmals ausgezeichnet, u.a. mit dem Förderpreis des Tschungel Wien, dem Föderpreis des Off-Theater Festivals Graz und mit bislang zwei Einladungen zum Best off Styria-Festival (alles gemeinsam mit zweite liga für kunst und kultur) sowie dem Max Reinhard–Preis beim Schauspielschultreffen Essen. Barbara Göbl-Kramer ist seit 2011 als Sprechcoach am Institut für Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst Wien engagiert.

photo by