Daniela Dawn Fietzek Copyright_ Alessio Oldani.jpg

photo by alessio oldani

Daniela Dawn Fietzek

 

Daniela Dawn Fietzek, geboren in Oxford und später aufgewachsen im Raum München, erhielt Klavierunterricht u.a. bei Gabriele Seidel-Hell an der Hochschule für Musik und Theater München. Später wechselte sie für ihr Studium der Klavier-Pädagogik zu Sibylla Joedicke an die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und schloss ihren Bachelor „mit Auszeichnung“ ab. Es folgte ein weiterer Bachelor in Klavier bei Till Alexander Körber an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Ebenda schloss sie auch ihre beiden Master in Klavier-Pädagogik und Klavier-Kammermusik (Schwerpunkt: Liedbegleitung) „mit Auszeichnung“ ab.

 

Ein Erasmussemester brachte sie an die Norwegian Academy of Music in Oslo, wo sie bei Jorunn Marie Bratlie studierte und im norwegischen Fernsehen anlässlich Griegs 175. Geburtstags spielte. 

Sie war als Korrepetitorin u.a. bei den Arosa Musikkurswochen in der Schweiz und beim Hugo Wolf Meisterkurs in Slovenj Gradec tätig. Musikalische Impulse erhielt sie u.a. von Mikhail Voskresensky, Burkhard Kehring, Ian Brown und am Hammerklavier von Bart van Oort und Liv Glaser. Auftritte u.a. im Arnold Schönberg Center Wien, Strenge Kammer (Porgy&Bess) und im Brucknerhaus Linz.

Derzeit arbeitet sie in Wien und Niederösterreich als Klavierpädagogin und ist als Journalistin bei Ö1 tätig.